← The Black Glove

“We’re all going to die.”

Grant Morrison/J.H. Williams III, Tony S. Daniel, Andy Kubert, Ryan Benjamin, 2007-2008– Batman und die Silver Age-Batmen of all Nations müssen einen Kriminalfall auf einer einsamen Insel lösen, der das möglicherweise am schönsten gezeichnete Kapitel in der Geschichte von Batman ist (Williams!), ein klassisches Murder Mystery mit scharfen Charakterisierungen und eine Hommage an das Silver Age. Doch Morrison hat mehr zu bieten als Nostalgie-Liebe. Die Erzählung ist mit der heutigen Kontinuität und den Ereignissen bis R.I.P. verknüpft. Der zweite Teil schließt unmittelbar an Batman and Son an und führt die Three Ghosts of Batman sowie den Antagonisten und Führer der Organisation Black Glove Doctor Hurt ein. Doctor Hurts Angriff auf Batman setzt an seinem Verstand, seiner größten Stärke an, und alles deutet darauf hin, dass sich Doctor Hurt genau diese Stärke zu eigen machen und Batman zu Fall bringen wird. Die Erzählung ist ein morrisonsches Schwergewicht ohne Expositionen und mit Sprüngen in Zeit und Wirklichkeit. Sie geben einen imposanten Einblick in Batmans Verstand und lassen den Leser zumindest beim erstmaligen Lesen oftmals ratlos zurück. Doch was bei Morrison vordergründig wirr und zusammenhangslos erscheint, offenbart sich bei einer tiefergehenden Analyse als extrem komplex und weitsichtig. Mehrmaliges Lesen mit Morrisons Œuvre ist Pflicht.

Schreibe einen Kommentar